Skip to main content

>> AUSSTELLUNG BESUCHEN MIT EINEM TERMIN vorerst nicht mehr möglich!

Aktuell greifen die Corona Schutzmaßnahmen, die sogenannte Corona-Notbremse. Ein Besuch in der Galerie ist aktuell nicht möglich. Sobald die Zahlen es wieder zulassen, können Sie die Ausstellung mit einem Termin und Dokumentation ( Kontaktdaten) besuchen. Sie machen den Termin aus, telefonisch ( zu den Öffnungszeiten Mi- Fr von 10-18 Uhr und Sa von 10-16 Uhr) oder per E-Mail de@galeriewiedmann.de.
Natürlich gelten auch die aktuellen Hygienemaßnahmen, Abstand, Maske und Händedesinfektion. Wir freuen uns bald wieder auf Ihren Besuch!

So lautet der Titel der Ausstellung von Reinhilt Michaelis und Emilio Graesli
(alias Willy Wiedmann, 1929- 2013). Die Ausstellungseröffnung  findet online am 10.Dezember 2020 um 19.00 Uhr übertragen aus der Galerie Wiedmann in Stuttgart Bad Cannstatt statt. In die Werke führt der Kunsthistoriker Olaf Schulze ein, es folgt ein Künstlergespräch mit Reinhilt Michaelis. Coronabedingt sieht die Galerie von einer Präsenzveranstaltung ab. Der Link zur Ausstellungseröffnung wird ein paar Tage vor dem Termin unter www.galeriewiedmann.de zur Verfügung gestellt.

LEAVING THE FRAME,… den Rahmen verlassen, dazu laden uns die Künstler*innen Tatjana Orlob und Manfred Unterweger Undi+i auf verschiedenste Weise ein.

Wir zeigen Materialbilder, Objekte, Installationen und performative Arbeiten.

Die Ausstellung wird auf das Ende des Jahres verschoben, der Start wird im November erfolgen.

„Mich interessiert Zeit, die scheinbare Dehnbarkeit und Rastlosigkeit der Zeit, die Intensität und Ausdehnung eines Augenblicks in seiner Flüchtigkeit.“
Barbara Karsch-ChaïebBarbara

Karsch-Chaieb versucht die Zeit sichtbar zu machen.
Die vergangene Zeit, die vergessene Zeit, die unvorstellbar lang zurückliegende Zeit an den unterschiedlichsten Orten auf der Welt. Sie wird zum zentralen Thema in ihrem künstlerischen Werk.

Mehr erfahren…

VERGANGENE AUSSTELLUNGEN

Warenkorb